Teil 12 – Mittwoch, 18.05.22 – Check-out im Hotel Isola Bella und Transfer zum Flughafen Catania

Unser Flieger ab Catania sollte um 10:45 Uhr starten. So meldeten wir uns am Abend zuvor für 6:30 Uhr zum Frühstück an. Allerdings könnten wir zu so früher Stunde noch kein komplettes Buffet erwarten – so sagte man uns. Umso überraschter waren Mary und ich, dass alles schon vorbereitet war, als wir den Frühstücksraum betraten.
Nach dem Check-out stand auch der Wagen vor dem Hotel, der uns zum Flughafen bringen sollte. Die Fahrt ging zügig und ohne Stau vonstatten.
Tatsächlich starteten wir um 11:15 Uhr und erreichten Düsseldorf um 13:50 Uhr. Leider war der Sky Train nicht in Betrieb, und am Shuttlebus herrschte Gedrängel, sodass wir erst in den dritten Bus einstiegen, weil wir auf den Gebrauch unserer Ellenbogen verzichteten.
Am Airport Bahnhof hatten wir nur wenig Wartezeit und kamen um 15:52 Uhr in Dortmund nach einer erlebnisreichen Sizilien Rundreise an.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wir haben in kurzer Zeit gemeinsam mit einer netten Gruppe viele archäologische Stätten gesehen und von kompetenter Seite (großes Lob an Corrado!) sehr gut strukturierte Informationen dazu erhalten.
Auch die Führungen durch Monreale, Palermo, Erice, Syrakus und Taormina waren jederzeit spannend und informativ.
Unser Ausflug in die Nähe des Ätna hatte dabei ihre ganz besondere Faszination, sodass wir diese Rundreise insgesamt unbedingt weiterempfehlen können!
Unser Dankeschön geht auch bei dieser Tour – wie schon so oft – an Frau Hüls vom First-Reisebüro in Dortmund, die mit ihrer Planung und auch der Auswahl unseres letzten Hotels absolut unseren Bedürfnissen entsprochen hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert