Mexiko Teil 3 – Zurück nach Cancun

08.04. – Ein Tag auf der Isla Mujeres

Der einzige „Schwachpunkt“ unserer Reise: Wir mussten mit unserem Mietwagen, den wir am 08.04. in Playa del Carmen in Empfang genommen hatten, zurück nach Cancun. Dort war für uns eine Übernachtung im Hotel La Quinta Inn vorgesehen, wo wir bei Ankunft Karten- und Informationsmaterial mit den Adressen der Hotels erhielten, die wir jeweils abends anzufahren hatten. Am nächsten Tag sollte dann unsere Tour mit Tulum beginnen, d.h. wir fuhren wieder zurück und am Hotel „Mahekal Beach“ vorbei.

Den Tag in Cancun nutzten wir zu einem Besuch der vorgelagerten Insel „Isla Mujeres“, wo wir einen golf car mieteten. Mit diesem Fahrzeug zockelten wir gemütlich bis zum östlichen Zipfel der Insel. Unter dem kleinen Dach war es angenehm luftig. Wollte man irgendwo abbiegen, so streckte man einfach den Arm weit genug raus. Unterwegs gönnten wir uns einen kleinen Snack bei Capitán Dulché. Insgesamt hatten wir einen interessanten Tag auf der Insel, und wir bereuten nicht den Aufwand!

Am Abend machten wir in einer Taqueria gegenüber von unserem Hotel erste Bekanntschaft mit der mexikanischen Küche. Das Essen schmeckte uns gut, und auch der chilenische Wein war lecker. Mexikanischen könne man nicht trinken, so der Angestellte, der im Übrigen die meiste Zeit in Cuxhaven verbrachte und dementsprechend gut Deutsch sprach.

Relativ früh gingen wir zu Bett, da wir am nächsten Morgen zeitig nach Tulum wollten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.