Tansania Teil 6 – Montag, 17.09.18

Moshi

Nach dem Frühstück fuhren wir mit Allen nach Moshi, wo er uns im Union Café absetzte. Er selbst hatte anderweitig zu tun, und schlug vor, uns gegen 16 Uhr dort wieder abzuholen.
Das kam uns sehr entgegen, und so machten wir uns auf, die Stadt am Fuße des Kilimandscharo zu erkunden.

Zu Mittag aßen wir wieder im Indoitaliano. Beim Kellner erkundigte ich mich nach einem Hotel, wo wir schwimmen gehen könnten. Er fragte, wo wir wohnten und meinte, da sei das Hotel Mountain Inn doch ganz in der Nähe. Man müsse 5.000 TSh (1,90 €) Eintritt pro Person bezahlen, könne dort auch gut essen und den ganzen Tag bleiben. Das hörte sich gut an, und wir beschlossen, nach unserer Safari hinzugehen, zumal wir das Hotel zu Fuß erreichen konnten.

Allen sammelte uns pünktlich ein und verkündete auf der Rückfahrt, dass er am nächsten Tag mit uns und einigen Jugendlichen zu einem Wasserfall fahren würde. Am Abend saßen Mary und ich noch lange auf unserer Terrasse und lasen – Wir waren angekommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.